Deine Übergabe
Alles, was du dazu wissen musst

Vorbereitungen für deine erste Fahrt

Bald hat das Warten ein Ende. Dann kannst du deinen neuen Polestar 2 in Empfang nehmen und sein unvergleichliches, rein elektrisches Fahrerlebnis auskosten. Hier erläutern wir dir, wie du seine einzigartigen Funktionen und Systeme vom ersten Tag an optimal nutzen kannst.

Bei der Übergabe erklärt dir eine Polestar Spezialistin oder ein Polestar Spezialist alle wichtigen Merkmale und Funktionen deines Fahrzeugs und beantwortet dabei gern all deine Fragen. Zudem hilft sie oder er dir, dein neues Auto einzurichten und mit deinem Smartphone zu verbinden. Dann kannst du auf dem Fahrersitz Platz nehmen und schon zu deiner sehnsüchtig erwarteten ersten Fahrt aufbrechen.

Am Tag selbst
Wichtige Voraussetzungen

So kannst du dich optimal auf die Übergabe vorbereiten:

Unterwegs

So lädst du deinen Polestar 2

Da der Polestar 2 ein reines Elektroauto ist, müssen du seine Batterie regelmässig zu Hause an einer Wallbox oder unterwegs an einer Ladestation laden. Damit du in Grossbritannien und ganz Europa ein ständig wachsendes Netz von öffentlichen Ladestationen nutzen und deinen dort bezogenen Ladestrom einfach bezahlen kannst, erstellen wir für dich ein Plugsurfing-Konto.

Fahrzeug freihändig entriegeln

Um dein neues Fahrzeug zu entriegeln, stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Zum Lieferumfang gehören ein Funkschlüssel und ein wasserdichter tastenloser Activity Key (Key Tag). Wenn du einen von beiden bei dir hast, erkennt dich dein Fahrzeug, wenn du dich ihm näherst, und entriegelt sich automatisch. Du brauchst dann nur noch die Tür zu öffnen. Alternativ kannst du auch die Tasten auf dem Funkschlüssel drücken oder den Digital Key auf deinem Smartphone nutzen – wir helfen dir gern bei der Einrichtung.
Funktionen der Schlüsselfernbedienung entdecken

Losfahren

Nach dem Einsteigen ist dein Auto sofort fahrbereit. Schnall dich zum Losfahren oder Ausparken einfach an, trete auf das Bremspedal und stellen den Wählhebel je nach Bedarf auf den Vorwärts- oder Rückwärtsgang. Werksseitig ist der einpedalige Fahrmodus One Pedal Drive auf „Standard“ eingestellt. Bei dieser Einstellung bremst dein Fahrzeug automatisch sanft ab, sobald du das Gaspedal loslässt. Das normale Bremspedal funktioniert weiterhin wie gewohnt, auch wenn du es in diesem Fahrmodus wahrscheinlich nur selten brauchen wirst. Du kannst den One Pedal Drive auch auf „niedrig“ einstellen, wenn dein Fahrzeug beim Loslassen des Gaspedals weniger stark abbremsen soll, oder ihn vollständig deaktivieren.
Mehr Infos zum Fahren eines Elektroautos

Immer aktuell

Mit regelmässigen Software-Updates bleibt der Polestar 2 immer genauso fortschrittlich und aktuell wie am Tag seiner Übergabe. Wenn ein neues Firmware-Update verfügbar ist, wird dich eine entsprechende Benachrichtigung auf dem Center Display deines Fahrzeugs angezeigt. Du kannst das Update dann über die Datenverbindung deines Fahrzeugs herunterladen und an einem für dich passenden Zeitpunkt installieren. 

Updates überall installieren

Häufig gestellte Fragen

Werde Mitglied der Polestar Community

Die Übergabe deines neuen Polestar 2 rückt mit grossen Schritten näher. Deshalb möchten wir dir schon jetzt ganz herzlich einladen, Mitglied in unserer offiziellen Polestar Community zu werden. Hier können sich alle, die bereits einen Polestar besitzen oder derzeit noch auf die Übergabe ihres neuen Polestar warten, zu relevanten Themen austauschen, nützliche Informationen und wertvolle Tipps entdecken und über eigene Erfahrungen berichten. Wir arbeiten aktiv mit unserer Community zusammen und freuen uns schon darauf, wenn auch du dort künftig deine Fotos teilst, Fragen stellst und Feedback gibst.

Jetzt Mitglied werden
Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: