The End of the Beginning​

Seit heute morgen, dem 24. Juni 2022, ist Polestar im Nasdaq in New York unter dem Kürzel PSNY börsennotiert. Damit geben wir unseren Teilhabern, Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, uns auf der Reise zu einer nachhaltigeren elektrischen Mobilität zu begleiten. Wir freuen uns auf diese gemeinsame Zukunft und eine neue Ära der Elektromobilität. Und der Beginn von etwas Grösserem.

Design, Nachhaltigkeit und elektrische Performance zusammenbringen – diese Idee treibt Polestar seit jeher an. Unser erstes Auto, der Polestar 1, trug als minimalistischer Performance-Hybrid genau diese Botschaft in die traditionelle, konventionelle Automobilindustrie. Und genau das werden wir auch weiterhin tun.

Dieses Auto passte in keine Schublade und keine Box. Es warf Fragen auf und schuf die Plattform für einen neuen Diskurs. Damit steht dieses Modell sinnbildlich für die Idee unseres Unternehmens: Fortschritt bedeutet Veränderung.

Wir haben immer wieder Grenzen gesprengt und uns nicht von Umwegen einschüchtern lassen. Nur so konnten wir eine Marke schaffen, die frei von Kompromissen ist. Damit haben wir massgeblich zum Beginn einer neuen Ära beigetragen. Eine Zeit, in der die ökologischen und finanziellen Vorteile den Weg frei machen für die Elektromobilität der Zukunft.

Heute haben wir uns als verlässlicher Automobilhersteller etabliert und haben unsere Start-up-Wurzen hinter uns gelassen. Wir haben über 55.000 Fahrzeuge auf die Strasse gebracht. Jedes Einzelne davon ist ein Botschafter für den Wandel und eine Vision des Fortschritts. Mit dieser Haltung haben wir weltweit 25 Märkte erschlossen – und hören noch lange nicht auf.

«Wir haben Wachstum versprochen und erfüllen dieses Versprechen», sagt Thomas Ingenlath, Polestar CEO.

Vor allem haben wir aber Fortschritt und Wandel versprochen. Um diesem Versprechen gerecht zu werden, muss die Marke sich kontinuierlich weiterentwickeln und darf nie aufhören, nach mehr zu streben.

Der Polestar 1: Das Auto mit dem alles begann. Unser erster «Botschafter» darf nun in den wohlverdienten Ruhestand – aber wir bleiben weiterhin dran.

It is just the end of the beginning.​

01/03

Ähnliche Artikel

Sustainable Mobility: Hope or Hype?

Im ersten Future Talk diskutierten Mirjam Niemeyer und Thomas Sevcik unter der Leitung von Stephan Sigrist (Thinktank WIRE) über die Mobilität von morgen. Die drei sorgten mit unkonventionellen Ideen für Staunen, Skepsis – und einige Lacher.

Erhalte alle Neuigkeiten von Polestar

Mit unserem Newsletter erhältst du stets die geballte Ladung an brandaktuellen Informationen rund um Polestar. Neuigkeiten, Veranstaltungen. Produktionsinformationen und vieles mehr.

Abonnieren
Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: