Mit Besucherinnen und Besuchern im Showroom

Bei Polestar arbeiten Menschen mit den verschiedensten Lebensläufen. Wenn wir nach neuen Mitarbeitenden suchen, strecken wir unsere Fühler nicht nur in der Automobilbranche nach geeigneten Talenten aus.

Smiling Polestar employee standing next to car with open front door.

Dadurch erschaffen wir eine fruchtbare Atmosphäre der kollektiven Zusammenarbeit, die ganz ohne Hierarchien auskommt. Art Directors stecken ihre Köpfe mit Elektrofahrzeug-Ingenieuren zusammen. Digitaldesigner und Marktstrategen geben sich ein herzliches High Five. Und begeisterte Käuferinnen und Käufer tauschen Insiderwitze mit Creative Directors aus.

Ihr erstklassiges Fachwissen auf ihrem Gebiet hat sie zu Polestar gebracht. Ihr Enthusiasmus für die Ziele von Polestar eint sie. Und wie alle Fans teilen sie ihre Begeisterung gerne mit anderen.

Jeden Tag kommen Besucherinnen und Besucher in unsere Firmenzentrale in Göteborg. Ihnen möchten wir gern mehr Zeit widmen. Deshalb wird ab dem 9. September jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter unserer Firmenzentrale abwechselnd für gewisse Zeit dafür verantwortlich sein, andere Fans im Showroom zu begrüssen und dort ausgiebig mit ihnen zu fachsimpeln.

Ähnliche Artikel

Tanja Sotka approaching her Polestar 2.

Beyond the Road: Tanja Sotka

Willkommen zur dritten Folge von «Beyond the Road». In dieser Artikelserie porträtieren wir Menschen aus aller Welt, die einen Polestar besitzen. In Folge 3 treffen wir die Immobilienmaklerin Tanja Sotka in der stillen Weite Lapplands in Nordfinnland. Ein Ort, an dem sie innere Ruhe und Inspiration findet.