Neuigkeiten

Precept: Strick im 3D-Verfahren

Premium nicht einfach um jeden Preis, dafür steht für uns das im 3D-Druckverfahren hergestellte Material der Sitze im Precept. Seine unverwechselbare Optik und Haptik wird einem Premium-Fahrzeug mehr als gerecht und besteht dabei aus nur einem einzigen Garnstrang. Variationen dieses Materials kennt man bereits – aus der Modewelt. Wir haben es einfach mal in die Automobilwelt geholt. Und das nicht nur wegen der tollen Optik.

Es reduziert Abfall gleich zweimal: durch seine passgenaue Verarbeitung, bei der kein Verschnitt entsteht, und durch das Recycling von Kunststoffflaschen, aus denen das Garn hergestellt wird. Kunststoff hat bekanntlich fast unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten, und wir haben jetzt noch eine gefunden – und zwar sogar eine für ausgedienten Kunststoff. 

Premium nicht einfach um jeden Preis.

Ähnliche Artikel

Der „Overview-Effekt“ mit Karen Nyberg

Der „Overview-Effekt“: Ein Phänomen, welches einige Astronautinnen und Astronauten erleben, sobald sie zum ersten Mal die Erde aus dem Weltraum sehen. Diejenigen, die den „Overview-Effekt“ erlebt haben, beschreiben ein neues Verständnis für die Einzigartigkeit, Zerbrechlichkeit und relative Kleinheit unserer einzigen Heimat. Um von diesem Phänomen ein besseres Verständnis zu bekommen, haben wir uns mit Karen Nyberg zusammengesetzt.

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: