Die Ökobilanz des Polestar 2

All in – auf Deutsch heisst das, man ist voll dabei. Beim Poker bedeutet es, alles einzusetzen, bevor man seine Karten auf den Tisch legt. Und obwohl wir eher die erste Bedeutung verwenden, um unser Engagement für Elektromobilität zu beschreiben, so trifft auch die zweite Bedeutung zu. Es ist Zeit, mit offenen Karten zu spielen. Angefangen bei der Veröffentlichung unserer Ökobilanz.

Eine Ökobilanz (oder Lebenszyklusanalyse) ist eine Studie der Umwelteinwirkungen eines bestimmtes Produkts. Sie bietet ausserdem einen Rahmen zur Messung dieser Einwirkungen und legt Schritte zu einem festgelegten Ziel fest – zum Beispiel, wie man das Produkt nachhaltiger herstellen könnte. Eine Ökobilanz enthält die Ergebnisse dieser Studie.

Derartige Berichte werden immer häufiger erstellt, denn viele Branchen wollen transparenter und umweltfreundlicher werden. So wird sichergestellt, dass Kunden über das nötige Wissen verfügen, um informierte Vergleiche anstellen und verantwortungsvolle Entscheidungen treffen zu können. Leider ist die Automobilindustrie nicht ganz so offen.

Noch nicht.

Kürzlich haben wir eine Ökobilanz durchgeführt um festzustellen, wie es sich mit der Gesamt-CO2-Bilanz während der Lebensdauer eines Polestar 2 verhält. Die Analyse enthält Emissionen aus Materialherstellung, Produktion, Nutzungsdauer des Polestar 2 und seinem Lebensende. Wir veröffentlichten den Bericht sowie die Methode, die wir zu seiner Erstellung verwendet haben, um andere dazu zu ermutigen, dasselbe zu tun.

Um zu unserem Pokerjargon zurückzukommen: Andere sollen sehen, dass wir "all in" sind und unseren Einsatz zahlen. Wir wollen nicht, dass andere passen und auf eine transparentere Zukunft verzichten. Sie sollten gemeinsam mit uns alles einsetzen, denn anders als beim Poker ist das Risiko sonst zu gross. 

Ähnliche Artikel

The front of Polestar Precept as seen from above.

Kein Raum für Kompromisse: Polestar Precept wird zu Polestar 5

Eine Idee wird Wirklichkeit. Jedes Produkt durchläuft diesen Prozess – manchmal voller Veränderungen und Kompromisse, manchmal eine Annäherung an bestimmte Vorstellungen oder aber ihre völlige Aufgabe. So kann es passieren, dass das fertige Produkt oft kaum noch an die ursprünglich Idee erinnert, denn das Endergebnis ist immer auf halbem Weg zwischen den ehrgeizigen Zielen der Designerin oder des Designers und den verfügbaren Produktionsmöglichkeiten angesiedelt.

Erhalte alle Neuigkeiten von Polestar

Mit unserem Newsletter erhältst du stets die geballte Ladung an brandaktuellen Informationen rund um Polestar. Neuigkeiten, Veranstaltungen. Produktionsinformationen und vieles mehr.

Abonnieren
Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: