Polestar Design Contest 2022 – unser globaler Design-Wettbewerb

Design ist Kunst, die einem bestimmten Zweck dient.

An abstract design with the text "Polestar design contest" on it.

Das heisst aber keineswegs, dass Kunst zweckfrei ist oder grundlos entsteht. Und schon gar nicht, dass sie keine Botschaft transportiert. Kunst ist eine Form des kreativen Ausdrucks, die bei der Betrachterin oder dem Betrachter etwas auslöst. Kunst teilt mitunter sogar das mit, was sich nicht in Worte fassen lässt. Design hingegen ist Kunst mit einem Auftrag, die Form und Funktion vereint. Ein Design ist ein Kunstwerk, das eine konkrete Aufgabe hat.

Gleich mehrere Aufgaben müssen die Einreichungen für den Polestar Design Contest erfüllen.

Die erste? Eine Antwort auf die Aufgabenstellung finden. Die Einreichungen müssen das diesjährige Thema unmittelbar aufgreifen. «Pure» und «Progress» waren die Themen der letzten beiden Ausgaben. Die eingegebenen Designkonzepte zeichneten sich entweder aus durch eine ästhetische oder ökologische Reinheit oder zeigten einen Weg auf, den gesellschaftlichen Fortschritt voranzutreiben. Das Thema 2022 lautet «Performance». Die Designerinnen und Designer sind angehalten, sich Gedanken zu machen über eine neue Art elektrischer Performance, welche die Fesseln der Verbrennungsmotoren sowie der Lärm- und Luftverschmutzung abschüttelt. Natürlich dürfen sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ihre Entwürfe müssen letztlich aber auch eine technologische Antwort auf gegenwärtige Fragen beinhalten. Es geht um wissenschaftliche Fakten und nicht um Science-Fiction.

Die zweite Aufgabe? Zeigen, was möglich ist. Der Polestar Design Contest ist ein Versuchsfeld. Ein Forum, in dem man Grenzen ausloten und seiner wandelnden Muse folgen kann, wohin auch immer sie einen führt, sei dies nun auf den Gipfel eines Berges oder in den Wipfel eines Baumes.

Und die dritte Aufgabe? Ganz einfach, den Wettbewerb gewinnen. Wie bereits erwähnt, ist jede und jeder Teilnehmende eine Gewinnerin oder ein Gewinner. Stellt sie oder er dochneue Technologien, neue Ansätze und neue Wege vor, aktuelle Themen anzugehen und Probleme, die uns alle betreffen, zu lösen.

Die Registrierung für den Polestar Design Contest 2022 ist ab dem 22. August möglich. Bestimmt werden Kreativität und Innovation uns, wie schon bei den früheren Ausgaben des Wettbewerbs, wieder aufs Neue beeindrucken. Denn schliesslich ist Design Kunst.

Mit einem bestimmten Zweck.

Ähnliche Artikel

Mirjam Niemeyer: «Die Städte sind nicht für nachhaltigen Verkehr angelegt»

Wozu brauchen wir noch ein Auto – und wozu eben nicht ? Die Städtebau-Expertin Mirjam Niemeyer war Podiumsgast beim ersten Polestar Future Talk und sprach mit Strategie-Spezialist Thomas Sevcik über die Stadt der kurzen Wege, fehlenden Platz zum Velofahren und mehr Freiraum.

Erhalte alle Neuigkeiten von Polestar

Mit unserem Newsletter erhältst du stets die geballte Ladung an brandaktuellen Informationen rund um Polestar. Neuigkeiten, Veranstaltungen. Produktionsinformationen und vieles mehr.

Abonnieren
Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: