Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit
Zirkularität

Wir wollen Fahrzeuge herstellen, die mehr recycelte Materialien enthalten, langlebiger sind und umfassender genutzt werden.

Wir wollen Fahrzeuge herstellen, die mehr recycelte Materialien enthalten, langlebiger sind und umfassender genutzt werden.

Unsere Definition von Zirkularität

Zirkularität fußt auf einer Reihe von Grundsätzen, die gewährleisten, dass wir als Gesellschaft bei Produktion und Konsum die Kapazitäten unseres Planeten berücksichtigen. Dadurch könnten wir der klassischen Definition von Nachhaltigkeit aus dem Brundtland-Bericht von 1987 nachkommen: unsere Bedürfnisse in der Gegenwart zu erfüllen, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu beeinflussen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Wie erreichen wir mehr Zirkularität?
Die fünf Grundsätze des zirkulären Designs

Vom Design und den Materialien über Beschaffung und Montage bis hin Verwendung und Wiederverwendung. Wir sind auf dem Weg, bei der Herstellung unserer Fahrzeuge möglichst hohe Zirkularität zu gewährleisten. Diese fünf Grundsätze sind maßgeblich dafür, wie wir unsere Fahrzeuge konzipieren.

Neudefinition von Premium-Materialien

Veränderungen zu bewirken bedeutet nicht automatisch, Kompromisse einzugehen. Wir glauben, dass nachhaltige Materialien neue Designmöglichkeiten eröffnen und die Bedeutung von "Premium" neu definieren können.

Zirkuläre Materialien

Wir stellen den Anspruch an uns selbst, innovative Premium-Materialien herzustellen, welche Umweltauswirkungen, Ressourcenknappheit und Umweltverschmutzung minimieren.

Kunststoff im Interieur

Die Weinindustrie unterstützt Polestar mit Kork auf dem Weg der Kreislaufnachhaltigkeit: Dieses Material wird recycelt und im Innenraum des Polestar Precept verarbeitet. Abfallprodukte beim Kork-Herstellungsprozess und sogar ganze Flaschenverschlüsse können in den PVC-Innenraum integriert werden.

3D-Strick-Sitzbezüge

Aus einem einzelnen Faden Recycling-Garn, das aus PET-Flaschen gewonnen wird, entsteht ein 3D-Strick-Sitzstoff, welchen wir als Sitzbezug im Polestar Precept verwenden. Der Abfall wird im Herstellungsprozess minimiert, weil das Material genau abgemessen wird und kein Verschnitt anfällt.

Recycelte Fischernetze

Ein internationales Netzwerk sammelt weggeworfene Fischernetze und sorgt so für die Wiederverwendung in Form von recyceltem Polyamid 6. Dieses kann wiederum in gewobene Econyl-Teppiche verarbeitet werden - unser Material für den Innenraum des Polestar Precept.

Premium-Design

"Dank dieser Materialien müssen wir im Hinblick auf Design und Luxus keine Abstriche machen. Ganz im Gegenteil - es ermöglicht uns sogar noch luxuriösere und modernere Ausführungen, die unseren auf Design ausgerichteten Produkten das besondere Etwas verleihen.” Maximilian Missoni, Designleiter bei Polestar.

Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: