Polestar 2

So können Sie Ihr Elektroauto laden

Die Batterie eines Elektroautos zu laden ist generell weniger aufwendig, als ein herkömmliches Fahrzeug zu betanken. Anstatt regelmäßig zur Tankstelle zu fahren, um einen fast leeren Tank mit Kraftstoff zu befüllen, können Sie die Batterie Ihres Elektroautos einfach jedes Mal nachladen, während es zu Hause, auf Arbeit oder sogar vor dem Einkaufszentrum parkt. Das Netz der öffentlichen Ladestationen wächst ständig.

Die Batterie eines Elektroautos zu laden ist generell weniger aufwendig, als ein herkömmliches Fahrzeug zu betanken. Anstatt regelmäßig zur Tankstelle zu fahren, um einen fast leeren Tank mit Kraftstoff zu befüllen, können Sie die Batterie Ihres Elektroautos einfach jedes Mal nachladen, während es zu Hause, auf Arbeit oder sogar vor dem Einkaufszentrum parkt. Das Netz der öffentlichen Ladestationen wächst ständig.

Die Reichweite, die Sie mit Ihrem Polestar 2 im Alltag erzielen können, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Fahrten optimal planen, stets geeignete Lademöglichkeiten in Ihrer Nähe oder entlang Ihrer Route finden und Ihre Reichweite vergrößern können.

  • 01.
    Was sagt die WLTP-zertifizierte Reichweite aus?

    In Europa wird die Reichweite jedes Elektroautos mit einem einheitlichen Messverfahren ermittelt. Das Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure (WLTP) misst, wie weit es mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 48 km/h bei sommerlichen Außentemperaturen mit vollständig geladener Batterie fahren kann. Im Alltag lässt sich die WLTP-zertifizierte Reichweite jedoch nicht immer erreichen. 

  • 02.
    Wie hoch ist die im Alltag erzielbare Reichweite?

    Viele Faktoren innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs können sich positiv oder negativ auf die im Alltag erzielbare Reichweite auswirken. Da diese Faktoren sich in verschiedenen Situationen ändern, ändert sich auch die im Alltag erzielbare Reichweite jedes einzelnen Elektroautos. Und da Sie die Batterie Ihres Elektroautos im Alltag wahrscheinlich nur selten komplett leerfahren, sondern bereits vorher wieder rechtzeitig laden werden, fällt die im Alltag erzielbare Reichweite meistens ohnehin etwas geringer aus als die WLTP-zertifizierte Reichweite.

  • 03.
    Im Alltag erzielbare Reichweite maximieren

    Die folgenden Maßnahmen können sich positiv auf die im Alltag erzielbare Reichweite auswirken: Verringern Sie Ihre Durchschnittsgeschwindigkeit, nehmen Sie schwere Gegenstände aus dem Kofferraum, heizen oder klimatisieren Sie den Fahrzeuginnenraum noch während des Ladevorgangs vor, achten Sie auf den richtigen Reifendruck und nutzen Sie die volle Kapazität Ihrer Batterie. Auch das Laden unterwegs hilft Ihnen dabei, Ihre Reichweite zu vergrößern. Der Google Maps Service, mit dem Ihr Polestar 2 serienmäßig ausgestattet ist, unterstützt Sie dabei, geeignete Ladestationen entlang Ihrer Route zu finden.

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Aufladen Ihres Polestar. Zum Beispiel, wie oft Sie es aufladen müssen, wie viel Reichweite Ihr Elektroauto mit einer einzigen Ladung aufweisen kann, wie lange das Aufladen dauert und wieviel es ungefähr kostet, Ihr Polestar-Elektroauto aufzuladen.

Finden Sie es heraus

Sie können Ihren Polestar 2 sowohl mit Wechselstrom (AC) als auch mit Gleichstrom (DC) laden. Dadurch finden Sie immer eine passende Lademöglichkeit in Ihrer Nähe. Dabei können Sie unter anderem den Ladestrom, die Ladedauer und die maximale Ladestufe direkt in Ihrem Fahrzeug über die Polestar App steuern. Ein sieben Meter langes AC-Ladekabel für übliche Haushaltssteckdosen ist bereits im Lieferumfang enthalten. Optional können Sie auch ein 4,50 Meter langes AC-Ladekabel erwerben, mit dem Sie Ihren Polestar 2 schneller an einer Wallbox oder öffentlichen Ladestationen laden können. Weitere Ladekabel und Ladelösungen für zu Hause sind ebenfalls erhältlich.

Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: