BST edition 270: die performance-orientierte Spezialversion des Polestar 2

Performance ist immer etwas Relatives. Für die meisten von uns ist es wahrscheinlich schon eine bemerkenswerte Leistung, wenn wir 100 Meter in unter 20 Sekunden laufen. Für einen Leistungssportler wie Usain Bolt wäre das hingegen absolut enttäuschend. Mit seinem ganzheitlichen, intuitiven und raffinierten Fahrerlebnis setzt der Polestar 2 als Performance-Elektroauto bereits viele neue Maßstäbe. Mit der Einführung des Polestar 2 BST edition 270 gibt es ihn nun auch in einer Spezialversion, die diese Performance auf ein völlig neues, noch atemberaubenderes Niveau hebt.

Een Polestar 2 met racestreep
Es war klar, dass wir eine performance-orientiertere Spezialversion des Polestar 2 in Serie bauen mussten.
Thomas Ingenlath

Der Polestar 2 BST edition 270 ist eine in limitierter Stückzahl gebaute, performance-orientierte Spezialversion des Polestar 2. Sie basiert auf dem Experimental Polestar 2, der die Besucherinnen und Besucher des Goodwood Festival of Speed 2021 begeisterte und ihre Herzen eroberte. Von ihm werden nur 270 Exemplare für den europäischen und nordamerikanischen Markt hergestellt.  

„Das ist ein fantastischer und spannender Moment für Polestar“, sagt Polestar CEO Thomas Ingenlath. „Die Begeisterung für den Experimental Polestar 2 hat uns sehr zu diesem Schritt ermutigt. Zudem habe ich es im letzten Jahr genossen, meinen eigenen modifizierten Polestar 2 zu fahren, der uns ursprünglich zu unserem Konzept für Goodwood inspirierte. Es war klar, dass wir eine performance-orientiertere Spezialversion des Polestar 2 in Serie bauen mussten.“

Ausgehend von den beiden Elektromotoren und 78 kWh des Polestar 2 Long range Dual motor bringt der BST, der serienmäßig mit dem Performance-Paket und dem Polestar Performance-Software-Upgrade ausgestattet ist, eine kombinierte Leistung von 350 kW (476 PS) und ein Drehmoment von 680 Nm auf die Straße. Damit bietet er ein noch besseres Ansprechverhalten und eine noch sportlichere Dynamik.

Zu seinen weiteren Modifikationen gehören ein um 25 mm tiefergelegtes Fahrwerk, einzigartige, zweifach verstellbare Öhlins Stoßdämpfer mit zusätzlichen Einstellkammern, um 20 % härtere Federn und einzigartige neue mattschwarze 21-Zoll-Leichtmetallräder – eine bewusste Reminiszenz an das exklusive Felgendesign unseres legendären elektrischen Performance-Hybrids Polestar 1. Die Pirelli P-Zero-Reifen in der Dimension 245/35 R21 wurden eigens für diese Spezialversion entwickelt. An den serienmäßigen Brembo Vier-Kolben-Scheibenbremsen ändert sich hingegen nichts.

01/05

Polestar 2 BST edition 270.

Und obwohl es beim BST vor allem auf seine inneren Werte ankommt, haben wir einige Änderungen bei seinem äußeren Erscheinungsbild vorgenommen, die seinen performance-orientierten Charakter auch optisch hervorheben sollen.

Der BST ist in den beiden Exterieurfarben Thunder und Snow mit farblich passenden Stoßfängern und Seitenschwellern erhältlich. Auf Wunsch lässt sich die Karosserie zusätzlich mit durchgehenden Rennstreifen in Kontrastfarbe verzieren. Die Seitenspiegel sind in hochglänzendem Schwarz gehalten. Die charakteristischen Details des Performance-Pakets, zu denen die im exklusiven Farbton Schwedisch Gold gehaltenen Bremssättel, Stoßdämpferelemente, Ventilkappen und Sicherheitsgurte gehören, bleiben erhalten.

Der BST wird im Polestar Fertigungswerk Chengdu gebaut, das darauf spezialisiert ist, hochwertige Fahrzeuge in geringer Stückzahl herzustellen. Hier wurde zuvor auch schon der Polestar 1 gefertigt.

Performance lässt sich nicht an einem absoluten Wert festmachen. Das hat der Polestar 2 bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Und jetzt definiert sie der Polestar 2 BST edition 270 auf seine Weise noch einmal völlig neu.

Verwandte Themen

Tanja Sotka approaching her Polestar 2.

Beyond the Road: Tanja Sotka

Willkommen zu unserer dritten Ausgabe von „Beyond the Road”: In dieser Serie erzählen wir die Geschichten von Polestar Fahrerinnen und Fahrern aus allen Teilen der Welt. Diese Folge führt uns in die abgelegenen, stillen Landschaften des finnischen Lapplands – hier treffen wir die Immobilienmaklerin Tanja Sotka, die in dieser Abgeschiedenheit Ruhe und Zuflucht findet.