Neuigkeiten

Die internationalen Testfahrten waren ein voller Erfolg

Wir haben schon oft gesagt, dass der Polestar 1 mit grosser Spannung erwartet wurde. Bislang hatten jedoch nur wenige Auserwählte Gelegenheit, unser leistungsstarkes Elektroauto mit Hybridantrieb selbst zu fahren. Das war bislang nur auf unserem Testgelände in Hällered möglich – einem abgelegenen Ort in Westschweden, an dem unsere Neuentwicklungen perfekt vor neugierigen Blicken geschützt sind. Doch wie sollen wir den Polestar 1 der Welt vorstellen und für die vielen anderen Interessenten zugänglich machen, die sich gern für ein paar Minuten selbst hinter sein Steuer setzen möchten?

Dafür fanden wir eine Lösung, indem wir Testfahrten in verschiedenen Regionen der Erde organisierten: vor der malerischen Kulisse der nordkalifornischen Küste, in den geschichtsträchtigen Strassen von Florenz und auf den Bergstrassen von Chengdu. Dabei diente jeder Ort den lokalen Journalisten als willkommener Startpunkt für ihre Spritztour mit unserem leistungsstarken Elektroauto mit Hybridantrieb.

Sie kamen. Sie fuhren den Polestar 1. Und sie schrieben ihre Kritiken. Die Meinungen von Bloomberg, Motor1, Engadget, Jalopnik und vielen weiteren Vertretern der Fachpresse zeigen, dass wir nicht die Einzigen sind, bei denen unser leistungsstarkes Elektroauto mit Hybridantrieb für Begeisterung sorgt.

Klicken Sie auf die oben stehenden Links, um die Eindrücke der Journalisten nachzulesen.

Ähnliche Artikel

Polestar Design Contest: Die Jury

Der Polestar Design Contest verfügt über eine fachkundige Jury. Polestar Head of Design Maximilian Missoni, Senior Design Manager Juan Pablo Bernal und Car Design Research Director Sam Livingstone sind diejenigen, die jede Einreichung bewerten, jedes Detail durchleuchten und schliesslich die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs bestimmen.

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: