News

Die Ausstattungsthemen des Polestar 2: eine Einführung

Eine gewisse Auswahl ist gut. Zu viel Auswahl kann jedoch schnell zu viel des Guten sein. Wie soll man in einer ellenlangen Liste mit unzähligen Optionen eine kluge Entscheidung treffen?

Deshalb setzt Polestar auch hier auf Einfachheit. Wir haben unsere Auswahl an Material- und Farbkombinationen für den Polestar 2 bewusst klein gehalten und perfekt aufeinander abgestimmt.

Einige Mitglieder unseres Designteams ließen sich von ihrer Reise- und Entdeckerlust in verschiedene Weltmetropolen führen. Dort suchten und fanden sie Inspirationen für ihre Ausstattungslinien, die wir Themen nennen. Jedes Thema ist nach der Weltstadt benannt, die es inspiriert hat.

Und genau so, wie jede dieser Städte ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter hat, rückt jedes Thema einen anderen Aspekt des Polestar 2 in den Vordergrund: die starken Kontraste von Shanghai, die zeitlose Modernität von London oder die unnachgiebige Beharrlichkeit von Berlin.

Diese Themen zeigen, dass jede dieser Konfigurationen ein perfektes Gesamtbild ergibt. Es gibt keine schlechten Kombinationen, sondern nur gute in genau der richtigen Dosierung.

Verwandte Themen

Laden mit Ökostrom: So schöpfen wir das Klimaschutz-Potenzial von Elektroautos vollständig aus

Es gibt viele verschiedene Energiearten, zum Beispiel thermische Energie, Strahlungsenergie oder negative und positive Energie (wobei Optimisten wie wir natürlich letztere bevorzugen). Das Gleiche gilt für die Energie, die Sie vorübergehend in der Batterie Ihres Elektroautos speichern: Sie kann umweltfreundlich sein oder eben auch nicht. Entscheidend ist, aus welcher Energiequelle der Ladestrom stammt.

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Standort ändern: