Hier steht „mono“ für „mehr“: Mehr Innovation bei den Materialien im Innenraum des Polestar O₂.

Geringe Vielfalt kann auch etwas Gutes sein.

Der Begriff „Monomaterial“ bedeutet, dass ein komplexes Produkt auf Basis eines einzigen Materials hergestellt wird – dadurch wird das Recycling viel einfacher, und wir machen einen wichtigen Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft. 

Für alle weichen Materialien – Schaum, Klebstoff, 3D-Strickfaser und Vlieslaminierung – wird ein in hohem Maß recycelbarer Thermokunststoff verwendet. Dadurch werden Gewicht und Abfall reduziert.

Grund genug, dieses Material zu einem zentralen Element des Polestar O₂ zu machen.

01/03

Side angle of the driver´s seat inside the Polestar o2

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ermöglicht dieses Monomaterial eine neue, zirkuläre Definition von Luxus. Durch seine Nutzung können wir uns von energieintensiver Materialtrennung verabschieden, bei der am Ende dennoch minderwertige Materialien herauskommen: Dank Monomaterialien können alle Komponenten miteinander recycelt werden und die Materialeigenschaften bleiben erhalten.

Keine Abfalltrennung. Kein Abfall. Kein Verlust der Materialeigenschaften.

Keine Vielfalt.

Verwandte Themen

Two boats on the water, as seen from above.

Elektromobilität auf hoher See: Polestar und Candela

Elektroantriebe sind keinesfalls nur Autos vorbehalten.

Bleiben Sie mit den Polestar News auf dem Laufenden

Unsere Newsletter bieten eine geballte Ladung an Polestar Neuigkeiten wie etwa Aktuelles, Veranstaltungen, Produktinformationen und mehr.

Abonnieren
Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten.
Standort ändern: