Hinter den Kulissen: Fotoshooting für den Precept

Der Polestar Precept wurde der Welt präsentiert. Er ist eine Deklaration der Zukunft von Polestar und eine Herausforderung an die gesamte Automobilbranche. Vor allem aber ist er der Wirklichkeit gewordene Beweis dafür, dass unsere Ziele im Bereich des Möglichen liegen. Sie sind keine reinen Wunschvorstellungen, sondern vielmehr Wünsche, die erfüllt werden. Und das ist erst der Anfang.

A crane above a Polestar Precept in a large warehouse.

01/03

Ort: irgendein Hangar auf einem stillgelegten Militärflugplatz

Dauer: 5 Tage

Crewmitglieder: 7 (1 Art Director, 1 Fotograf, 1 Assistent, 2 Beleuchter, 1 Automechaniker, 1 Produzent)

Zahl der Personen, die dachten, sie könnten einen Kran bedienen: 3

Zahl der Personen, die den Kran tatsächlich bedienen konnten: 1 

Verwandte Themen

Equipment inspection on Polestar 5 wheel

Polestar Precept: vom Konzept zum Auto, Folge 11

Der Countdown läuft, während die Crew unermüdlich daran arbeitet, die Bauarbeiten in unserem neuen Werk in Chongqing abzuschließen. Fernab des Bautrubels werden wir durch die komplexe Welt der Metallanodisierung geführt, während die Aluminiumbleche des Polestar 5 in der „Traumfabrik“ ein außergewöhnliches Makeover erhalten.