News

Welttag des Elektroautos 2021

Ganz gleich, ob es um eine wirksame Reaktion auf eine Krise geht oder darum, ein gemeinsames Ziel durch einen tiefgreifenderen Wandel und partnerschaftliche Zusammenarbeit noch schneller zu erreichen: Durch Teamwork lassen sich nachhaltige Ergebnisse erzielen, die aus Träumen Wirklichkeit machen.

Der Welttag des Elektroautos ist ein Katalysator für den dringend erforderlichen Wandel. Er vermittelt eine starke Botschaft zur nachhaltigen Mobilität.

Als Reaktion auf die sich weltweit zuspitzende Klimakrise mit ihren katastrophalen Auswirkungen haben das schwedisch-schweizerische Unternehmen  ABB und das auf Nachhaltigkeit spezialisierte Medienunternehmen Green.TV den Welttag des Elektroautos ins Leben gerufen. Dieser Tag „würdigt die Elektromobilität rund um den Globus und trägt dazu bei, den Wandel zu einem nachhaltigen Straßenverkehr und einer emissionsfreien Zukunft voranzutreiben“. Polestar gehörte bereits zu den Gründungsmitgliedern des ersten Welttags des Elektroautos, der am 9. September 2020 stattfand. In diesem Jahr verstärkt Polestar sein Engagement und übernimmt die exklusive Rolle des Nachhaltigkeits- und Transparenzpartners.

Der Welttag des Elektroautos soll als Entscheidungshilfe dienen und Diskussionen über eine emissionsfreie Zukunft auf der Verbraucher-, Unternehmens- und politischen Ebene anregen. Ein Hauptaugenmerk wird darauf liegen, Unternehmen weltweit zu befragen, wie sie den Wandel zu einer nachhaltigeren Elektromobilität vorantreiben wollen. Auch Erfahrungsberichte von E-Autofahrern über ihre Beweggründe für den Umstieg und ihre bisherigen Erfahrungen werden im Mittelpunkt stehen.

Diese Initiative soll eine echte Dynamik erzeugen, indem sie Teilnehmer/innen aus allen Regionen der Erde dazu aufruft, für einen Umstieg auf nachhaltige Elektromobilität zu werben. Letztes Jahr erreichte diese Botschaft 1,9 Milliarden Menschen. Und in diesem Jahr wird eine noch höhere Reichweite angestrebt, wobei sich die Kommunikation auf die drei Schlüsselbereiche Bildung, Zugänglichkeit und Nachhaltigkeit konzentriert.

„Der Welttag des Elektroautos ist ein Katalysator für den dringend benötigten Wandel. Er vermittelt eine starke Botschaft zur nachhaltigen Mobilität“, sagt Ade Thomas, Gründer von Green.TV Media und des Welttags des Elektroautos. „Ich freue mich sehr, erneut mit Polestar zusammenzuarbeiten – einem innovativen Unternehmen, das ganz klar an der Spitze des Nachhaltigkeitswandels im Automobilsektor steht.“

Noch nie war die rasche Dekarbonisierung des Automobilsektors wichtiger als heute. Je mehr Stimmen dies fordern, umso besser. Deshalb stimmen auch wir in den Chor des Welttags des Elektroautos ein. Schließlich lassen sich durch Teamwork schneller nachhaltige Ergebnisse erzielen.  

Verwandte Themen

Digital X 2021: Köln verwandelt sich in digitalen Hub

Die Digital X, Europas führende Digital-Initiative, fand am 7. und 8. September in Köln statt. Das Motto: Vernetzen, austauschen, voneinander lernen. Neben einem eigenen Brandhouse, war Polestar offizieller Mobilitätspartner und bot den Besuchern als Shuttlepartner eine nachhaltige und schnelle Möglichkeit, sich zwischen den verschiedenen Quartiers der Veranstaltung zu bewegen.

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: