News

Der Schlüssel zu einem nahtloseren Erlebnis ist kein Schlüssel

Die nahtlose Integration in den Alltag der Menschen ist eine der wichtigsten Aufgaben von Polestar. Unsere Autos sind darauf zugeschnitten, Fahrer und Auto perfekt aufeinander abzustimmen. Und da sich Autoschlüssel seit mehr als einem Jahrhundert als ein leicht zu verlierendes oder zu vergessendes Objekt im Alltag der Menschen erwiesen haben, dachten wir uns, dass es an der Zeit ist, loszulassen.

Deshalb bietet unser jüngstes Over-the-Air-Update eine neue digitale Schlüsseltechnologie (Beta), die es Polestar 2-Fahrern ermöglicht, ihr Smartphone als Ersatz für ihren traditionellen Schlüssel zu verwenden.

"Der Polestar Digital Key ist eines unserer am meisten erwarteten Features, denn der Komfort, keinen physischen Schlüssel bei sich tragen zu müssen, ist von unschätzbarem Wert", sagt Polestar CEO Thomas Ingenlath. "Die Möglichkeit, das Telefon als Schlüssel zu verwenden, macht besonders in einer Zeit Sinn, in der unsere Telefone bereits die meisten unserer täglichen Bedürfnisse erledigen und es das eine Gerät ist, das man immer bei sich trägt."

Strategisch positionierte Sensoren rund um das Auto können die Position des Telefons bestimmen, so dass die Türen, die Heckklappe oder der Knopf für die Ladesperre geöffnet oder aktiviert werden können. Um losfahren zu können und ein unbeabsichtigtes Starten zu verhindern, muss sich das gekoppelte Telefon im Polestar 2 befinden.

Abgesehen vom Komfort, gilt der digitale Schlüssel auch als wesentlich sicherer als ein herkömmlicher Schlüsselanhänger und schützt gegen sogenannte Relais-Attacken*, da er nicht auf einer Funkfrequenz arbeitet.

Um die Genauigkeit, die sichere Authentifizierung und die Benutzerfreundlichkeit beim Öffnen und Starten des Fahrzeugs zu gewährleisten, kommunizieren 18 Bluetooth-Sensoren im und um das Fahrzeug mit dem gekoppelten Telefon, sobald es sich in der Reichweite der Sensoren befindet. Der digitale Schlüssel selbst wird in der Polestar-App auf dem gekoppelten Telefon verschlüsselt.

Der Polestar Digital Key (Beta) ist automatisch in der aktualisierten App verfügbar, kann aber erst nach der Installation der neuesten Fahrzeugsoftware verwendet werden.

Offensichtlich hat der Schlüsselanhänger seine Zeit hinter sich. Und auf unserem Weg zu einer nahtlosen Integration in den Alltag der Menschen wird dies als ein Schlüssel(weniger)-Moment in Erinnerung bleiben.

*Ein Relais-Angriff liegt vor, wenn jemand mit einem Signal-Relaisgerät das Signal vom Schlüsselanhänger abfängt und an das Auto weiterleitet, um sich Zugang zu verschaffen.

Verwandte Themen

Ökobilanz: jetzt auch für die neuen Versionen des Polestar 2 verfügbar

Alles, was wir heute produzieren, besitzt einen ökologischen Fußabdruck. Das gilt zwar auch für Elektroautos, muss aber künftig nicht mehr so sein, da wir die Herstellungsweise von Autos mit der Zeit verändern können. Und Sie können diesen Fortschritt aktiv beeinflussen, denn mit Ihrer Kaufentscheidung geben Sie vor, wohin sich die Automobilbranche entwickelt. Damit alle Beteiligten dabei den umweltfreundlichsten Weg wählen können, müssen wir den Umfang dieses Fußabdrucks lückenlos nachvollziehen können.

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: