News

Schwedische Performance trifft auf schwedische Performance

Premium Performance und kompromisslose Technik. Zwei Eigenschaften, die der schwedische Fußballspieler Sebastian Olsson mit dem Polestar 1 gemeinsam hat. Wir haben Sebastian getroffen und mit ihm über seine persönliche Erfahrung mit unserem Premium-Performance-Hybrid gesprochen.

Als ich den Polestar 1 gesehen habe, dachte ich einfach nur WOW.

Sebastian Ohlsson weiß wie es sich anfühlt, 100 Prozent zu geben. Genau in dem richtigen Moment seine Leistung abrufen und durch seine Performance überzeugen zu können. Nun hat der 28-jährige Schwede, der seit 2019 bei St. Pauli spielt, getestet, wie sich Performance in Form von 609 PS und 1000Nm Drehmoment anfühlt.

Was Sebastian sofort überzeugt, ist die Entschlossenheit immer der Beste sein zu wollen - alles andere ist nicht genug. Mit 124 km rein elektrischer Reichweite, setzt sich der Polestar 1 gegen alle anderen durch. Doch nicht nur die Leistung begeistert ihn. "Als ich den Polestar 1 gesehen, dachte ich einfach nur WOW. Er hebt wirklich von anderen Autos ab und weckt sofort die Aufmerksamkeit aller, die ihn das erste Mal sehen. Es ist unglaublich, wie viele Menschen angehalten haben, um mich nach meinem Auto zu fragen", berichtet der Fußballer.

"Aber auch ich selbst war immer wieder beeindruckt", fährt er fort. "Das Gefühl, wenn ich beschleunigt habe war unfassbar und als ich auf der Autobahn gefahren bin, war ich mehr als beeindruckt von der Stabilität des Autos."

So fühlt es sich also an, wenn schwedische Performance auf schwedische Performance trifft - danke Sebastian!

Verwandte Themen

Polestar 1 Special Edition glänzt in Gold

Polestar hat eine Special Edition des elektrischen Performance Hybridfahrzeugs Polestar 1 vorgestellt. Die Sonderedition krönt das Produktionsende des streng limitierten Fahrzeugs, das Ende des Jahres zum letzten Mal gefertigt wird.

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: