Polestar über Sicherheit

Wir spielten auf Sicherheit. Da wir ein Unternehmen aus lauter Autofans sind, sprechen wir natürlich am liebsten mit Menschen über unsere Produkte. Aufgrund der aktuellen Lage sind größere Menschenansammlungen allerdings zu vermeiden. Und obwohl wir nichts lieber täten, als einer Gruppe Polestar Fans alles über die im Polestar 2 verbauten Sicherheitsinnovationen zu erzählen, wäre das nicht klug. Es wäre sogar gefährlich.

Da Polestar mittlerweile bekannt dafür ist, digitale Innovationen voranzutreiben, entschieden wir uns bei diesem Event also für denselben Ansatz. Wir entwickelten ein Webinar für Newsletter-Abonnenten (und stellten es bei YouTube ein, damit jeder es sehen kann).

Das Webinar zeigt ein Forum, an dem Hans Pehrson (Polestar Head of R&D) und Beatrice Simonsson (Polestar 2 Product Managerin) teilnehmen. Gefilmt wurde es im Showroom unserer Hauptniederlassung in Göteborg, und gezeigt werden Präsentationen über die Sicherheitsmerkmale des Polestar 2, ergänzt durch eine Fragestunde.

Am besten spielt man auf Sicherheit, wenn man über Sicherheit spricht. Webinar hier ansehen.

Verwandte Themen

Das Ende vom Anfang

Seit heute, dem 24. Juni, ist Polestar im Nasdaq in New York unter dem Kürzel PSNY börsennotiert. Dies ermöglicht uns, jeden Stakeholder dazu einzuladen, uns auf unserer Reise hin zu nachhaltigerer elektrischer Performace zu begleiten. Es zeigt, dass Polestar sich weiterentwickelt hat. Das Ende vom Anfang. Und der Beginn von etwas Größerem.

Erhalten Sie alle Neuigkeiten von Polestar

Mit unseren Newslettern erhalten Sie stets die geballte Ladung an brandaktuellen Informationen zum Thema Polestar: Neuigkeiten, Veranstaltungen, Produktinformationen und vieles mehr.

Abonnieren
Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: