Alle vier Stars unserer Modellpalette strahlen gemeinsam in Abu Dhabi

Wenn Sie Designerinnen und Designer rund um den Globus danach fragen, was in ihrem Beruf zu den größten Herausforderungen zählt, wird die Antwort immer die gleiche sein: wahre Innovation. Und das gilt insbesondere für die Automobilbranche, in der einige der grundlegenden Prinzipien des Fahrzeugdesigns in den letzten Jahrzehnten nahezu unangetastet blieben. Aber wie heißt es so zutreffend in zwei bekannten Sprichwörtern: Wer rastet, rostet. Und wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Polestar product line up on stage in Abu Dhabi.
Innerhalb weniger Jahre haben wir quasi aus dem Nichts eine in sich schlüssige und fortschrittliche Produktpalette entwickelt, die alle Preis- und Fahrzeugsegmente umfasst.
Maximilian Missoni, Head of Design bei Polestar

Seitdem das Zeitalter der Elektroautos angebrochen ist, können wir auch beim Fahrzeugdesign kreative und unkonventionelle Lösungen umsetzen. Dazu sagt Maximilian Missoni, Head of Design bei Polestar: „Die Umstieg auf Elektroautos und ihre Architektur, in der wir keine sperrigen Motoren, Kraftstofftanks und komplizierten Antriebskomponenten mehr unterbringen müssen, gibt uns endlich mehr Freiheit, die Proportionen und Formen unserer Fahrzeuge zu erkunden. Und da wir bei Polestar weder an ein traditionsreiches Erbe noch an eine jahrzehntelange Firmengeschichte gebunden sind, wie es bei einigen anderen etablierten Marken der Fall ist, gibt uns das auch wesentlich mehr Freiheit, um die Dinge wirklich anders zu machen.“Und so entstand unsere Entscheidung, bis zum Jahr 2026 fünf leistungsstarke Elektroauto-Modelle auf den Markt zu bringen, aus dem Wunsch heraus, mit diesen etablierten Konventionen zu brechen. Indem wir in den nächsten drei Jahren vier neue Fahrzeugmodelle auf den Markt bringen, können wir ganz nach unseren eigenen Vorstellungen kreativ und innovativ sein. Heute steckt die Technologie, die wir erstmals bei unseren Konzeptfahrzeugen vorgestellt haben, in unseren Serienfahrzeugen, die wir vor Kurzem auf dem Markt einführten. Wenn man sie direkt nebeneinander betrachtet, ist jeder Vertreter unserer Modellpalette eine gewagte und trotzdem fließende Hommage an die Evolution des Designs. Und als wir sie im letzten Monat zum ersten Mal gemeinsam in Abu Dhabi in den Vereinigten Emiraten präsentierten, konnte die ganze Welt sehen, wie kompromisslos und unermüdlich wir uns in jeder Hinsicht für die Zukunft der Elektromobilität engagieren. Missoni fährt fort: „Wir bringen jetzt jedes Jahr ein neues Modell auf den Markt und etablieren damit gleichzeitig unsere Markenidentität. Innerhalb weniger Jahre haben wir quasi aus dem Nichts eine in sich schlüssige und fortschrittliche Produktpalette entwickelt, die alle Preis- und Fahrzeugsegmente umfasst. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, zu der natürlich auch ein echtes Verantwortungsgefühl gehört, um etwas wahrhaft Ikonisches, Intelligentes und Reines zu erschaffen.“Dabei geht es uns aber nicht nur um das Etablieren einer einzigartigen visuellen Identität, denn ohne sinnvolle Funktion besitzt schließlich selbst die ausgefallenste Form keinen Nutzwert. Wir orientieren uns beim Design unserer Fahrzeuge vorwiegend an der skandinavischen Philosophie des Minimalismus. Dadurch konnten wir die Interaktionen der Fahrerin oder des Fahrers sowie der Mitreisenden mit dem Fahrzeug vereinfachen, indem wir unnötige Barrieren zwischen der Nutzerin oder dem Nutzer und dem Fahrzeug beseitigten. Und so haben wir das gesamte Fahrerlebnis verbessert. Wir haben den Startknopf abgeschafft. Und inzwischen sogar die Heckscheibe. Und natürlich nicht zu vergessen den Auspuff. Wir haben die „SmartZone“ eingeführt und Luftreinigungssysteme neu erfunden. Und das SUV-Konzept mit einem neuen Design komplett überarbeitet. „Neben diesem reinen Minimalismus wollen wir, dass unsere Designs mit einem gewagten Äußeren und einem anspruchsvollen Innendesign ikonisch sind. Dabei machen wir bei den verwendeten Materialien große Schritte in Richtung Nachhaltigkeit und bieten gleichzeitig ein einzigartiges digitales Erlebnis, das die technikaffinen Verbraucherinnen und Verbraucher von heute erwarten“, verrät Missoni.Und genau diese Vision erstrahlte Ende Mai auf einer Bühne in Abu Dhabi am hellsten. 

Glauben Sie uns nicht? Überzeugen Sie sich gern selbst.  

01/04

Polestar 3 in Abu Dhabi.

Verwandte Themen

Polestar 3 under modern structure

Großes Fahrzeug, kleinerer Fußabdruck - Die neue Version des Polestar 3 verändert unsere Sichtweise auf SUVs

SUVs sind in aller Munde - das ist keine Überraschung. Als eines der meistverkauften Automodelle der Welt haben die vielseitigen und praktischen Sport Utility Vehicles eine Menge zu bieten. Vom Transport der Kinder zum Fußballtraining bis zur Bewältigung felsiger Offroad-Bergpässe in Zentralasien - an jedem Ort, an jedem Reiseziel und in jedem Beruf gibt es Bedarf an großen, praktischen und sicheren Fahrzeugen. Ihre Beliebtheit hat jedoch ihren Preis. Denn der beliebteste Autotyp der Welt ist zufälligerweise auch einer der größten Anbieter von CO2e-Emissionen.