Der AutoGids Best Car Award 2020

Im Juni erreichten die ersten Polestar 2, die bereits sehnsüchtig von ihren belgischen Käufern erwartet wurden, den Hafen von Seebrügge. Und nur fünf Monate später gewann das Modell bereits seine erste Auszeichnung in Belgien: den AutoGids Best Car Award 2020 in der Kategorie „Electric Large“.

Polestar 2 and the text Polestar 2 Best Car 2020 AutoGids.

Um einen Gewinner zu ermitteln, wählten die Redakteure von AutoGids fünf Autos in neun Kategorien aus, in denen verschiedene Kriterien wie die Performance und das Fahrerlebnis getestet werden. Diese Kategorien entsprechen den wichtigsten Segmenten des belgischen Marktes und die AutoGids-Leser konnten dann in jeder der Kategorien für ihren Favoriten abstimmen. Schließlich gab auch eine unabhängige Expertenjury aus erfahrenen Automobiljournalisten ihr Votum ab. Der Polestar 2 wurde in der Kategorie „Electric Large“ zusammen mit einigen der führenden Elektroautos auf dem Markt nominiert.

„Die Tatsache, dass wir gegen solche starken Mitwettbewerber gewinnen können, macht uns besonders stolz. Es zeigt, dass die klassischen Konventionen in unserer Branche immer stärker der Vergangenheit angehören und bestätigt die wichtige Rolle, die wir auf dem belgischen Markt spielen. Wir sind bereit, die belgischen Straßen zu erobern“, sagt Lies Eeckman, Geschäftsführerin von Polestar Belgien.

Wir waren uns sicher, dass der Polestar 2 bei seiner Ankunft in Belgien einen starken Eindruck hinterlassen würde. Diese Auszeichnung zeigt, dass wir mit unserer Einschätzung richtig lagen.

Verwandte Themen

Tanja Sotka approaching her Polestar 2.

Beyond the Road: Tanja Sotka

Willkommen zu unserem dritten Teil von „Beyond the Road“, einer Serie, in der wir die Geschichten von Polestar-Fahrern aus der ganzen Welt vorstellen. In dieser Folge haben wir uns mit der Immobilienmaklerin Tanja Sotka in den abgelegenen und ruhigen Landschaften von Finnisch-Lappland getroffen, wo sie Ruhe und Erfüllung findet.