Zurück zu Polestar 2

Sicherheitsmerkmale

Der Polestar 2 ist mit zahlreichen Präventions- und Schutzfunktionen ausgestattet. Das Besondere an der Sicherheitstechnologie ist der Co-Pilot, der stets aufmerksam und vorausschauend mitfährt und den Polestar 2 an die Spitze der Fahrzeugsicherheit stellt.

Kollisionsminderung

Der Polestar 2 ist mit dem neuesten FAS (Fahrerassistenzsystem – weitere Informationen finden Sie im unten stehenden Glossar) ausgestattet, das die Umgebung analysiert, interpretiert und den Fahrer bei Bedarf unterstützt. Bei der Funktion Pilot Assist handelt es sich um einen ein- und ausschaltbaren Kopiloten, der bei Beschleunigungs-, Brems- und Lenkvorgängen bis 130 km/h Unterstützung bietet. Das System erkennt andere Fahrzeuge sowie Fußgänger und Radfahrer nutzt die Lenkunterstützung und den autonomen Notbremsassistenten, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.

LED-Pixelscheinwerfer

Die LED-Scheinwerfer des Polestar 2 wurden von Origami, der Kunst des Papierfaltens, inspiriert und sind mit 84 individuell gesteuerten Pixel-LEDs ausgestattet. Diese werden bei entgegenkommenden Fahrzeugen automatisch abgedunkelt. Sie maximieren die Sichtbarkeit und gewährleisten jederzeit eine optimale Ausleuchtung.

Batteriesicherheit

Die Batterie des Polestar 2 kann mehr als nur Strom liefern. Sie ist in einer sicheren und stabilen Struktur aus Aluminium und Stahl untergebracht. Dank ihrer Konstruktion und Einbauposition lässt sie sich zudem einfacher handhaben. Zudem reduziert sie Lärm und Vibrationen. Bei einer schweren Kollision wird das Hochspannungssystem automatisch vom Rest des Fahrzeugs getrennt. Der SPOC-Block (ein Aluminiumblock auf beiden Seiten des Rahmens an der Fahrzeugvorderseite) verringert die Wahrscheinlichkeit, dass bei einem Frontalaufprall Gegenstände in den Innenraum eindringen und bei einem versetzten Frontalaufprall die Batterie beschädigen.

Vorderer unterer Lastweg

Dieser Bereich der Karosserie ist so konstruiert, dass er bei einem möglichen Frontalaufprall Energie absorbiert, wie es auch bei einem Fahrzeug mit herkömmlichem Verbrennungsmotor der Fall wäre. So wird das Risiko einer Verformung des Batteriepacks oder einer Verletzung der Insassen verringert.

Seitenairbags

Zwei Airbags in den Vordersitzen schützen den Fahrer und den Beifahrer einzeln von beiden Seiten.

So klingt der Polestar 2

Erkennbar, subtil, unaufdringlich und natürlich – der Sound des Polestar 2 wird von einem akustischen Warnsystem bzw. Acoustic Vehicle Alert System (AVAS) erzeugt, um die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern um das Fahrzeug herum zu erhöhen. Das Geräusch wurde so entwickelt, dass es aktuelle und zukünftige Verordnungen erfüllt. Es klingt einzigartig, nicht störend und fügt sich auf natürliche und unverwechselbare Weise in die Geräuschkulisse der Umgebung ein. Hier haben Sie es zuerst gehört.

Polestar © 2020 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern:

Select your region

Europe

Asia-Pacific