• Betriebsanleitung
  • Videogalerie
  • Downloads
  • Software-Aktualisierungen

Notbremsleuchten

Die Notbremsleuchten werden aktiviert, um den Verkehr hinter dem Fahrzeug vor einem starken Abbremsen zu warnen.

Bei dieser Funktion blinken die Bremsleuchten, statt wie bei einer normalen Bremsung konstant zu leuchten.

Die Notbremsleuchten werden eingeschaltet, wenn das Fahrzeug abrupt abgebremst oder bei hohen Geschwindigkeiten das ABS aktiviert wird.

Nach Abbremsen auf eine niedrige Geschwindigkeit und dem Lockern des Bremspedaldrucks durch den Fahrer geht das Bremslicht zu normalem Leuchten über.

Gleichzeitig wird die Warnblinkanlage des Fahrzeugs aktiviert. Diese blinkt, bis der Fahrer das Fahrzeug wieder auf eine höhere Geschwindigkeit gebracht oder die Warnblinkanlage ausgeschaltet hat.