• Betriebsanleitung
  • Videogalerie
  • Downloads
  • Software-Aktualisierungen

Fahrerunterstützung

Fahrerunterstützungssystem

Das Fahrzeug verfügt über verschiedene Fahrerassistenzsysteme, die den Fahrer in unterschiedlichen Situationen aktiv oder passiv unterstützen.

Sicherheitsüberprüfung der Fahrerassistenz beim Start

Wenn Sie das Fahrzeug starten, nachdem es völlig ausgeschaltet war, wird eine Sicherheitsüberprüfung des Fahrerassistenzsystems für das Fahrzeug im Fahrerdisplay angezeigt. Die Überprüfung zeigt, welche Fahrerassistenzfunktionen im Fahrzeug vorhanden sind und ob diese zur Anwendung bereitstehen.

Warnungen einzelner Fahrerassistenzsysteme

Wenn sich das Fahrzeug unerwartet verhält, kann dies daran liegen, dass eine der Sicherheitsfunktionen des Fahrzeugs aktiviert wurde.

Geschwindigkeitsabhängiger Lenkwiderstand

Die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung sorgt dafür, dass sich der Lenkradwiderstand mit der zunehmenden Geschwindigkeit des Fahrzeugs erhöht, damit der Fahrer ein verbessertes Fahrbahngefühl erhalten kann.

Fahrmodi bei Verwendung des zeitlichen Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug

Außerdem können Sie über den Fahrmodus einstellen, wie die Funktion Fahrerassistenz den voreingestellten Zeitabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhalten soll.

IntelliSafe – Fahrerassistenz und Sicherheit

Mit dem Begriff IntelliSafe fassen wir bei Polestar unser Sicherheitskonzept zusammen. IntelliSafe umfasst mehrere Systeme, die auf mehr Fahrsicherheit, Vorbeugung von Schäden sowie den Schutz von Fahrzeuginsassen und anderen Verkehrsteilnehmern abzielen.

Automatisches Bremsen nach einer Kollision

Wird bei einer Kollision der Aktivierungsgrad für die pyrotechnischen Gurtstraffer oder Airbags erreicht oder wird eine Kollision mit einem großen Tier festgestellt, werden die Bremsen automatisch angesetzt. Die Funktion soll die Auswirkungen einer eventuellen Folgekollision verhindern oder mildern.