News

Die Presse testet den Polestar 2

„Sein Handling und seine Fahreigenschaften sind einfach fantastisch – ein richtig cooles Auto.“ Solche Begeisterungsstürme löst der Polestar 2 bei jedem von uns aus. Das dürfte auch niemanden überraschen, denn schließlich verkörpert er alles, wonach wir derzeit streben. Sind wir deshalb schon zu befangen, um ein objektives Urteil zu fällen? Können wir den Wald vor lauter goldenen Bremssätteln nicht mehr sehen?

Um das herauszufinden, wollten wir unabhängige und unvoreingenommene Meinungen einholen. Dafür stellten wir den Polestar 2 einer objektiven Jury vor: Wir luden die automobile Fachpresse zu einer Testfahrt mit einem Polestar 2 Prototyp nach Hällered ein. Dort trotzten die aus Großbritannien, Deutschland, Norwegen, den USA und China angereisten Medienschaffenden dem heulenden Wind und unablässigen Regen des schwedischen Herbstes und fuhren den Polestar 2 Probe. Was sie danach zu sagen hatten, deckte sich voll und ganz mit unseren eigenen Meinungen. Das einleitende Zitat oben stammt übrigens nicht von einem Teammitglied von Polestar, sondern von Top Gear. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl weiterer Meinungen. Klicken Sie auf das jeweilige Zitat, um den dazugehörigen Artikel zu lesen.

„Das erste vollelektrisch angetriebene Auto von Polestar hinterlässt einen hervorragenden ersten Eindruck.“

Top Gear (Artikel auf Englisch)

„[Der Polestar 2] ist eine rundum ausgereifte Limousine, die sich sparsam fahren lässt und dabei mehr als genug Performance bietet.“

Wired (Artikel auf Englisch)

„Hochwertig, modern und komfortabel könnte der schicke, kompakte Fünfsitzer auch Neulinge begeistern.“

auto motor und sport

„Das ist für uns die positivste Überraschung dieses Jahres – ein bemerkenswert solides Debüt.“

Dagens Næringsliv (Artikel auf Norwegisch)

Verwandte Themen

Polestar und Ionity

Es ist möglich, etwas hinzuzufügen, indem man etwas wegnimmt.

Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Standort ändern: