Reichweite und Laden

Reichweite und Laden
Kurzstreckenfahrten und zu Hause oder auf Arbeit laden

Da Autos vorwiegend für relativ kurze Fahrten genutzt werden, ist das Laden zu Hause oftmals die bequemste und kostengünstigste Methode. Wenn Sie in Ihrer eigenen Garage oder direkt vor Ihrem Haus parken können, ist die Installation einer eigenen AC-Wallbox die schnellste und einfachste Lademöglichkeit. Eine weitere bequeme Möglichkeit ist das Nachladen auf Arbeit. Bis zum Feierabend ist die Batterie vollständig geladen.

Da Autos vorwiegend für relativ kurze Fahrten genutzt werden, ist das Laden zu Hause oftmals die bequemste und kostengünstigste Methode. Wenn Sie in Ihrer eigenen Garage oder direkt vor Ihrem Haus parken können, ist die Installation einer eigenen AC-Wallbox die schnellste und einfachste Lademöglichkeit. Eine weitere bequeme Möglichkeit ist das Nachladen auf Arbeit. Bis zum Feierabend ist die Batterie vollständig geladen.

Eine Wallbox ist die beste Lademöglichkeit für zu Hause

Am bequemsten laden Sie Ihr Elektroauto zu Hause mit Ihrer eigenen AC-Wallbox. Wenn Sie Ihr Fahrzeug geleast haben, fragen Sie Ihren Leasinggeber, ob dieser mit einem bevorzugten Anbieter zusammenarbeitet. Zudem können Sie die Anschaffungskosten unter bestimmten Voraussetzungen teilweise mit staatlichen Zuschüssen kompensieren. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert derzeit die Anschaffung und Installation einer Ladestation für Elektrofahrzeuge durch Unternehmen und Kommunen mit bis zu 900 EUR pro Ladepunkt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der KfW.

Zu Hause laden

So laden Sie Ihren Polestar 2

Langstreckenfahrten und unterwegs laden

Losfahren

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Polestar 2

Konfigurieren
Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: