Der Polestar 2 ist das «Schweizer Auto des Jahres»

Der Polestar 2 erhielt heute die Auszeichnung «Schweizer Auto des Jahres». Eine hochkarätige, 15-köpfige Fachjury bestehend aus Schweizer Automobiljournalisten, Rennfahrern und EMPA- und TCS-Ingenieuren testete 13 neue Modelle verschiedener Marken auf Herz und Nieren. Und hatte dabei einen Favoriten: den Polestar 2.

«Wir freuen uns sehr, diese wichtige Experten-Auszeichnung gleich bei unserer ersten Teilnahme mit dem Polestar 2 erreicht zu haben. Und dies obwohl der Polestar 2 erst ab Anfang nächsten Jahres offiziell auf den Schweizer Strassen fahren wird», sagt Thomas Ingenlath, CEO von Polestar.

Die Jurymitglieder bewerteten die nominierten Fahrzeuge unabhängig nach verschiedenen Kriterien, wie Design, Fahrspass, Antriebsstrang, Handling, Qualität, Komfort, Funktionalität, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit, Infotainment und Preis-Leistungs-Verhältnis.

«Die Auszeichnung ist ein grosser Erfolg für unsere junge Marke», sagt Sascha Heiniger, Leiter von Polestar Schweiz. «Gleichzeitig sehen wir sie auch als Bestätigung und Verpflichtung unseren kompromisslosen Weg für eine zeitgemässe und nachhaltige Mobilität weiter zu gehen.»

Ähnliche Artikel

Wieso Ungeduld so wichtig ist: Nachhaltigkeit-Upgrades für den Polestar 2

Gut Ding will Weile haben. Ein Vorsatz, der sich oft bewährt hat. Unzählige weitere volkstümliche Weisheiten betonen, wie wichtig es ist, geduldig warten zu können. Geduld, so heisst es schliesslich, ist eine Tugend. Geht es jedoch darum, ökologische Missstände zu beseitigen, dann ist sie ein Luxus. Einer, den wir uns nicht leisten können. Das ist der Grund für die Nachhaltigkeit-Upgrades für den Polestar 2.

Erhalte alle Neuigkeiten von Polestar

Mit unserem Newsletter erhältst du stets die geballte Ladung an brandaktuellen Informationen rund um Polestar. Neuigkeiten, Veranstaltungen. Produktionsinformationen und vieles mehr.

Abonnieren
Polestar © 2022 Alle Rechte vorbehalten
Standort ändern: