Reichweite und Laden

Langstreckenfahrten und Aufladen unterwegs

Wenn Sie mit einem herkömmlichen Auto eine lange Fahrt unternehmen, müssen Sie unterwegs immer wieder einen Tankstopp einlegen. Da die öffentliche Ladeinfrastruktur ständig und schnell wächst, sind Langstreckenfahrten mit einem Elektroauto inzwischen auch problemlos möglich. Der Polestar 2 ist mit allem ausgestattet, um Sie an jedes Ziel zu bringen.

Wenn Sie mit einem herkömmlichen Auto eine lange Fahrt unternehmen, müssen Sie unterwegs immer wieder einen Tankstopp einlegen. Da die öffentliche Ladeinfrastruktur ständig und schnell wächst, sind Langstreckenfahrten mit einem Elektroauto inzwischen auch problemlos möglich. Der Polestar 2 ist mit allem ausgestattet, um Sie an jedes Ziel zu bringen.

Laden an einer öffentlichen Ladestation

Ihre Route zu planen und unterwegs Ladestationen zu finden ist kinderleicht. Da Ihr Polestar 2 serienmäßig mit Google Maps ausgestattet ist, können Sie stets auf aktuelle Verkehrs- und Navigationsinformationen zugreifen. Wenn Sie Ihr Google-Konto mit Ihrem Polestar verknüpfen, können Sie Ihre Route vorab auf Ihrem Tablet, Notebook oder Smartphone planen. Alle Ihre Suchen und Favoriten werden automatisch im Infotainmentsystem des Polestar angezeigt.

Sie können in der gesamten EU Ihren Ladestrom an öffentlichen Ladestationen beziehen, denn wir sind Partner von PlugSurfing . Mit Ihrem RFID-Ladeschlüssel oder einer RFID-Ladekarte haben Sie Zugang zu einem ständig wachsenden Netzwerk an Ladestationen für Elektroautos. Dafür müssen Sie nur die PlugSurfing-App herunterladen und Ihr Benutzerkonto aktivieren.

Zweimal laden spart Zeit

Wenn Sie auf längeren Fahrten zum Nachladen der Batterie anhalten müssen, können zwei Zwischenstopps, bei denen Sie die Batterie auf jeweils 80 % der Kapazität laden, schneller und effizienter sein, als wenn Sie die Batterie bei nur einem Zwischenstopp vollständig laden. Dafür gibt es einen einfachen Grund: Lithium-Ionen-Batterien laden auf den letzten 20 % deutlich langsamer als auf den ersten 80 %. Halten Sie daher öfter an und laden Sie über kürzere Zeit. So kommen Sie schneller ans Ziel.

Ladezeit ist Zeit, die Sie effizient nutzen können

Die Ladezeit lässt sich auf vielfache Art und Weise sinnvoll nutzen: Arbeiten Sie ein bisschen, vertreten Sie sich die Beine oder holen Sie sich etwas zu essen. Der integrierte Google Assistant hilft Ihnen jederzeit gern dabei, alle Geschenke zu finden, die Sie noch kaufen müssen, oder Karten für das Konzert zu buchen, das Sie keinesfalls verpassen wollen. Da Ihnen Ihr Polestar in den ersten drei Jahren nach dem Kaufdatum ein unbegrenztes mobiles Online-Datenvolumen bietet, können Sie sich entspannt zurücklehnen, Ihren bevorzugten Podcast oder Ihre Lieblingsmusik streamen und etwas Zeit ganz für sich allein genießen.

Und wie ist es im Winter?

Kaltes Wetter beeinflusst die Performance jedes Elektroautos. Damit niedrige Temperaturen Ihr Fahrerlebnis so wenig wie möglich beeinträchtigen, testen wir unsere Autos in der besonders rauen Umgebung von Arjeplog. In dieser nordschwedischen Stadt herrschen jedes Jahr über Monate hinweg Gefrierschranktemperaturen. Dort unterziehen wir jedes Polestar Bauteil einem effektiven Stresstest und optimieren unsere Fahrzeuge für jede erdenkliche Situation.

Eine hervorragende Möglichkeit, um die Reichweite Ihres Elektroautos bei kalter Witterung zu vergrößern, besteht darin, den Innenraum vor dem Losfahren über die Polestar App auf die gewünschte Temperatur vorzuwärmen. Dadurch erfolgt das energieintensive Heizen noch während des Ladens. Nicht erst während der Fahrt. Zudem steigen Sie gleich in ein kuschelig warmes Auto ein.

Elektroautos von Polestar nutzen ein intelligentes Batterie-Management-System, das die Batterieleistung automatisch an die jeweiligen Witterungsbedingungen anpasst. So liefert die Batterie bei jedem Wetter maximale Performance.

Möchten Sie noch mehr erfahren?

Die wichtigsten Zahlen und Fakten

Ich möchte mehr wissen

Vorkonfigurierte Fahrzeuge anzeigen

Entdecken
Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Standort ändern: