Polestar 2 Video Tutorials

Beleuchtung

Neben seinen LED-Scheinwerfern verfügt der Polestar 2 über eine clevere Innenraum- und Außenbeleuchtung. Unten finden Sie Erleuchtendes darüber.

Neben seinen LED-Scheinwerfern verfügt der Polestar 2 über eine clevere Innenraum- und Außenbeleuchtung. Unten finden Sie Erleuchtendes darüber.

Begrüßungs- und Abschiedslicht

Die Lichter begrüßen Sie, wenn Sie die Zentralverriegelung entsperren. Tagsüber gehen die Positionsleuchten, die Decken- und Fußraumleuchten im Innenraum und die Kofferraumbeleuchtung an. Wenn es dunkel ist schalten sich zusätzlich die Scheinwerfer, die Kennzeichenbeleuchtung und die Außengriffbeleuchtung ein. Wenn Sie das Fahrzeug abstellen, leuchten die Positionsleuchten und die Kennzeichenbeleuchtung noch ungefähr zwei Minuten beziehungsweise bis die Zentralverriegelung verriegelt ist. Zum Ein- und Ausschalten der Außenlichtsequenzen tippen Sie auf dem Center Display auf „Mehr“.

Innenraumbeleuchtung: Deckenkonsole

Tippen Sie auf die Taste in der Mitte in der Deckenkonsole, um die Innenraumbeleuchtung ein- und durch erneutes Antippen auszuschalten. Drücken Sie auf das linke oder rechte Licht auf der Konsole und halten Sie es bis zum Erreichen der bevorzugten Beleuchtungsstärke gedrückt. Die kleinen Deckenleuchten bei den Türen lassen sich mit einer kurzen Wischbewegung ein- und ausschalten.

Innenraumbeleuchtung: Umgebungs- und Stimmungsleuchten

Die Helligkeit der Umgebungs- und Stimmungsbeleuchtung des Polestar 2 lässt sich im Innenraumbeleuchtungsmenü auf dem Center Display einstellen. Dort können Sie zwischen „Aus“, „Niedrig“ und „Hoch“ für die Lichtstärke der Leuchten an den Türen, der Mittelkonsole und im Kofferraum sowie für das Polestar-Logo auf der Deckenkonsole wählen.

Aktives Fernlicht

Schalten Sie das aktive Fernlicht ein, indem Sie den Drehring am linken Lenkradhebel in die dafür vorgesehene Position drehen. Daraufhin leuchtet ein weißes Symbol auf dem Fahrerdisplay auf, und der Drehring bewegt sich wieder in seine Ausgangsposition zurück. Bei eingeschaltetem Fernlicht leuchtet dieses Symbol nicht mehr weiß, sondern blau.

Lichtsequenzen einschalten und Dauer der Annäherungsbeleuchtung einstellen

Tippen Sie auf dem Center Display auf „Mehr“ und dann auf „Außenbeleuchtung“. Hier können Sie die Lichtsequenzen ein- oder ausschalten. Im unteren Displaybereich können Sie außerdem die Leuchtdauer der Annäherungsbeleuchtung festlegen: 30, 60 oder 90 Sekunden.

Leuchtdauer für Annäherungsbeleuchtung einstellen

Tippen Sie auf dem Center Display auf „Mehr“ und dann auf „Außenbeleuchtung“. Nun können Sie im unteren Displaybereich in den Optionen für die Leuchtdauer der Annäherungsbeleuchtung festlegen, ob die Außenbeleuchtung des Fahrzeugs nach dem Aussteigen 30, 60 oder 90 Sekunden nachleuchten sollen. Wählen Sie Ihre bevorzugte Option aus, drücken Sie anschließend den linken Lenkradhebel zum Bestätigen in Richtung Fahrerdisplay und lassen Sie ihn dann los. Auf dem Center Display leuchtet das entsprechende Symbol auf, um Ihnen die Aktivierung dieser Funktion zu bestätigen, und die Positionsleuchten, die Scheinwerfer, die Kennzeichenbeleuchtung und die Außengriffbeleuchtung schalten sich ein.

Zurück zur Übersicht

Videos zum Entsperren der Türen und der Heckklappe ansehen

Türen und Heckklappe öffnen

Videos zur Bordtechnologie ansehen

Bordtechnologie
Polestar © 2021 Alle Rechte vorbehalten.
Standort ändern: